Kreispokal: RW Ostentrop/Schönholthausen 8:7 (1:1, 2:2) SG Serkenrode/Fretter

Pokal-Aus in Runde 1 bei RWO! Kreispokal und SG – passt nicht!

Kreispokal: RW Ostentrop/Schönholthausen 8:7 (1:1, 2:2) SG Serkenrode/Fretter

Nachdem man in den letzten beiden Jahren im Pokal nach jeweils 90 Minuten an zwei C-Ligisten gescheitert war (Oberelspe und Brachthausen) könnte man das Aus gegen den B-Ligisten im Elfmeterschießen ja schon fast als Erfolg bewerten. Scherz beiseite – das war natürlich anders geplant, aber gegen den kämpferisch stark auftretenden Gastgeber zog man am Ende nicht unverdient den Kürzeren. Im Laufe der letzten Minuten der regulären Spielzeit verbuchte die SG eine 100%ige Torchance als Mo Heimes einen Spieler auf der Linie anschoss, und somit den Siegtreffer vergab. Auf RWO-Seite hatte man dann in der 2. Hälfte der Verlängerung den Torschrei bereits auf den Lippen, als Franke Torwart Spreemann bereits bezwungen hatte, Stefan Tomek jedoch noch den Ball von der Linie kratzte. Im Elfmeterschießen bewahrten dann die ersten 10 Schützen allesamt die Nerven ehe Henning Vogt den Elfer von P. Schmidt-Holthöfer abwehren konnte.
Glückwunsch an RWO und viel Erfolg in Möllmicke.

Tore:
1:0 N. Schulte (13.), 1:1 Moritz Heimes (39.), 2:1 M. Schulte (63.), 2:2 Christian Günther (69.)

11-Meter SG:
2:3 M. Schmidt-Holthöfer, 3:4 Savas Ayhan, 4:5 Stefan Tomek, 5:6 Pawel Gralla, 6:7 Julian Reuter, P. Schmidt-Holthöfer scheitert an H. Vogt

Kader:
Marvin Spreemann, Stefan Tomek, Kevin Arens, Dennis Engelmann (85. Philipp Celiktas), Philipp Schmidt-Holthöfer, Julian Reuter, Christian Günther (88. Savas Ayhan ), Pawel Gralla, Felix Schmidt-Holthöfer (60. Andre Kathol), Moritz Heimes, Matthias Schmidt-Holthöfer, Felix Deimel, Marvin Kremer, Steffen Geueke

Schreibe einen Kommentar