SG I will an Leistung des 1. Heimspiels anknüpfen

Vorbericht: 4. Spieltag Bezirksliga 4

SG will an Leistung des 1. Heimspiels anknüpfen und am Ende etwas Zählbares in Händen halten!

 Nachdem man in den ersten beiden Spielen eine ansprechende Leistung zeigte, in denen am Ende trotzdem nur ein Punkt heraussprang, war die Enttäuschung nach dem letzten Auftritt in Wormbach groß. Durch die hausgemachte Niederlage sollte nun im Heimspiel gegen Freienohl unbedingt gepunktet werden, um den Abstand zum Mittelfeld nicht zu groß werden zu lassen.

Doch einfach wird das –mal wieder- nicht. Denn der Gegner ist nach der 1:5 Auftaktniederlage in Wormbach mit zwei Siegen und somit 6 Punkten in die Saison gestartet. Und auch die vermeintliche Klatsche am 1. Spieltag war nicht so eindeutig, wie das Ergebnis vermuten lässt. Denn bis zur 80. Minute stand es dort nur 1:2 und Freienohl war trotz Unterzahl dem Ausgleich sehr nahe. Die Mannschaft verfügt über einige Einzelspieler, die schon jahrelang Landesliga und höher gespielt haben. Gegeneinander gespielt hat man, zumindest was die jüngere Vergangenheit angeht, noch nie. Auch Freundschaftsspiele gab es bisher nicht.

Die SG, bei der Urlauber Moritz Heimes und der zuletzt verletzte Niklas Schmidt wieder am Ball sind, hofft wieder auf die Unterstützung der Zuschauer und auf einen erfolgreichen Sonntag.

Spieltag: SG Serkenrode/Fretter : TURA Freienohl
Ort: Serkenrode
Anstoß: Sonntag, 15:00 Uhr
Schiedsrichter: Nico Thielmann

Schreibe einen Kommentar