Dritte sorgt für Paukenschlag!

SV Brachthausen/Wirme II 1:2(0:1) SG Serkenrode/Fretter III

Zwei Tage nach dem Sieg in Dünschede konnte unsere Dritte den nächsten Auswärtssieg feiern. Gegen die beste Offensive der Liga spielte man eine starke 1. Halbzeit und konnte durch Niklas Pieper in der 44. Minute verdient in Führung gehen. Da der Gegner eine 9er-Mannschaft gemeldet hat, reichten der SG an diesem Tag 10 einsatzfähige Spieler. Brachthausen, die mit einem Sieg zumindest bis Sonntag auf Platz 1 hätten springen können, gaben in der 2. Hälfte nochmal Gas erspielten sich Vorteile. In der 89. Minute fiel dann tatsächlich mit einem schönen Schuss ins lange Eck der 1:1 Ausgleich.

Doch die Dritte machte es quasi der Ersten vor und sorgte in der 3. Minute der Nachspielzeit für den 2:1 Siegtreffer. Einen weiten Abschlag von Felix Baier leitete Christopher Tolle mit der Hacke weiter in den Lauf von Fabian Weber, der sich den Ball noch einmal vorlegte und dann aus 18 Metern in den Knick jagte. Nun steht man mit starken 16 Punkten auf Platz 9.

Tore: 0:1 Niklas Pieper (44.), 1:1 Hofmeister (89.), 1:2 Fabian Weber (90.+3)

 

 

Schreibe einen Kommentar