Zweite kann an bisher gezeigte Leistungen im neuen Jahr nicht anknüpfen!

SV Maumke 3:2(1:1) SG Serkenrode/Fretter II

Der Anfang war vielversprechend und es sah so aus, als wenn die Heimes/Albers-Elf da weitermacht, wo sie in der Vorwoche gegen Heggen aufgehört hatte. Starke 20 Minuten und die Führung durch Nicolas Klauke nach Vorarbeit von Fabi Weber ließen auf weitere drei Punkte hoffen.

Doch auf einmal kam ein Bruch ins Spiel und kurz vor der Pause gelang Maumke folgerichtig der Ausgleich.

Damit nicht genug: Nach der Pause war Maumke weiterhin agiler und drehte die Partie endgültig zu ihren Gunsten.

Nicolas Klauke war nach Freistoß von Kilian Cremer nur noch der Anschluss vergönnt (73.).

Tore:

0:1 Nicolas Klauke (18.), 1:1 Khalil (42.), 2:1 Bieker (52.), 3:1 Gallus (56.), 3:2 Nicolas Klauke (73.)