Vorberichte BL4, C1, D1


SG vor Mammutaufgabe!

Vorbericht: 6. Spieltag Bezirksliga 4

6. Spieltag: TUS Sundern : SG Serkenrode/Fretter

Gegen den TUS Sundern, der in der Liga sicherlich noch vor Langenholthausen und Langscheid den finanziell größten Aufwand betreibt, ist unsere SG, die eine „etwas“ andere Philosophie verfolgt, krasser Außenseiter.

Bereits letztes Jahr rüstete der TUS ordentlich auf, doch hatte man da auf die falschen Leute gesetzt.  Neues Jahr, neues Geld – jetzt scheint es besser zu passen. Auch wenn der TUS bereits einmal in Langenholthausen verloren und zuletzt in Eslohe nur Remis gespielt hat, so wird die Meisterschaft sicherlich bis zum Ende der Saison für den TUS das einzige Ziel sein. Soll der Abstand zur Spitze für Sundern (Platz 4) nicht jetzt schon unnötig groß werden, zählen für den TUS nur 3 Punkte.

Die SG (Platz 9) hat die Pflicht gegen Herdringen und somit die Wiedergutmachung für das desolate Auftreten in Freienohl gemeistert. Im Spiel gegen Sundern kann es nur um Bonuspunkte gehen.

In der letzten Saison konnte man sogar beide Spiele gegen Sundern siegreich gestalten. In Serkenrode gab es ein 2:1 und in Sundern nach 0:2 und 2:3 Rückstand einen 4:3-Sieg.

Ort: Sundern

Anstoß: Sonntag, 15 Uhr

Schiedsrichter: Hendrik Maaz

Kreisliga C-1:

Nach dem Derby ist vor dem Derby!

4. Spieltag: FC Finnentrop : SG Serkenrode/Fretter II

Unsere Reserve muss am Sonntag am Finnentroper Schulzentrum antreten. Gegen den Absteiger aus der B-Liga ist unsere Zweite sicher alles andere als der Favorit. Auch wenn unser Team sehr gut mit 7 Punkten gestartet ist, hat der Gegner das Maximum in Form von 9 Punkten eingefahren.

Ort: Finnentrop

Anstoß: 15 Uhr

Schiedsrichter: Reinhard Laube

Kreisliga D-1:

Dritte auf der Suche nach Punkten und Spielern!

4. Spieltag: SG Serkenrode/Fretter III : SG Finnentrop/Bamenohl III

Ort: Serkenrode

Anstoß: 12:30 Uhr

Schiedsrichter: Hakan Kocabas