Altliga gewinnt in Finnentrop

Erster Tag der Finnentroper Gemeindemeisterschaften

SG Serkenrode / Fretter wird Meister der Altligisten

Original-Artikel von Lokalplus: https://www.lokalplus.nrw/nachrichten/sport-lokalsport/sg-serkenrode-fretter-wird-meister-der-altligisten-31366

Finnentrop/ Lenhausen. Die SG Serkenrode/ Fretter siegte am Freitag, 18. Januar, beim Auftakt der Finnentroper Hallen-Gemeindemeisterschaft in der Dreifachturnhalle und ist damit der diesjährige Meister der Altligisten. Ausrichter der diesjährigen Hallen-Gemeindemeisterschaft ist der TuS Lenhausen, der mit dieser Veranstaltung sportlich in das Jubiläumjahr zum 100-jährigen Bestehen des Vereins startet. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Dietmar Heß übernommen. Wie seit vielen Jahren unterstützt die Volksbank Bigge Lenne das Event als Sponsor.

In Spielen von jeweils zehn Minuten kämpften die teilnehmenden Mannschaften, Rot-Weiß Ostentrop/ Schönholthausen, FC Finnentrop, SV Heggen, SG Lenhausen/ Rönkhausen und SG Serkenrode/ Fretter, um die Meisterschaft. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ galt es für die Teams je vier Spiele zu bestreiten. Das Team der SG Serkenrode/ Fretter konnte jedes Spiel für sich entscheiden und kassierte bei neun Treffern lediglich zwei Gegentore.

Mit dem Sieg bei der Hallen-Gemeindemeisterschaft ist die SG Serkenrode/ Fretter auch Ausrichter der Altliga-Kreishallenmasters am Samstag, 9. März. Die hier anstehenden Partien werden ebenfalls in der Finnentroper Dreifachturnhalle ausgetragen.

Auch am Samstag, 19. Januar, und Sonntag, 20. Januar, dreht sich in der Dreifachturnhalle alles um das runde Leder: an diesen Tagen spielen die Seniorenmannschaften um die diesjährige Meisterschaft. Gleichzeitig wird auch der Meister der A- und B-Junioren im Modus „Jeder gegen Jeden“ in Spielen von je 12 Minuten ausgespielt. Die Verlierer der Halbfinal-Begegnungen werden im Elfmeterschießen um Platz 3 spielen, bevor im Finale der diesjährige Meister ermittelt wird.