2. Testspiel

2. Testspiel: SG Serkenrode/Fretter 4:0(1:0) TV Rönkhausen

Im zweiten Testspiel gegen den B-Ligisten TV Rönkhausen tat sich die SG zunächst einmal sehr schwer ins Spiel zu finden und hatte Glück, dass es nach zwei Minuten nicht 1:0 für den Gast stand, der nach einem Konter eine Großchance ausließ. Auf der anderen Seite verbuchte die SG ab Minute 20 erste Chancen, die sich bis zum Ende der 1. Halbzeit häufen sollten. Eine davon nutzte Christian Günther nach schönem Spielzug über die linke Angriffsseite zum 1:0.

Direkt nach Wiederanpfiff erhöhte der zur Pause eingewechselte Nikolas Martel in seinem 1. Spiel für die SG nach einem Eckball auf 2:0 (46.). Nicht etwa per Kopf sondern mit einer Direktabnahme aus 17 Metern, die von der Unterkante der Latte ins Netz sprang.

Dann bekam der B-Ligist einen Foulelfmeter zugesprochen, den Marvin Spreemann jedoch an die Latte lenken konnte (58.).

Bis zum nächsten Torerfolg dauerte es dann. Lamine Cissoko Bangoura brachte ordentlich Schwung in die SG-Offensive und knallte den Ball zum 3:0 ebenfalls unter die Latte (75.). Den Schlusspunkt setzte schließlich Felix Schmidt-Holthöfer zum 4:0 kurz vor dem Ende (88.).

Gegen einen tiefstehenden Gegner fand unser Team selten eine spielerische Lösung, was nach der monatelangen Pause und den gerade einmal zwei Wochen Vorbereitung auch nicht verwunderlich sein sollte.

Kader:

Marvin Spreemann, Dennis Engelmann, Niklas Schmidt, Peter Bauerdick, Philipp Schmidt-Holthöfer (46. Nikolas Martel), Alexander Sasse (46. Julian Reuter), Jan Hüttemeister, Felix Schmidt-Holthöfer, Christian Günther (65. Lamine Cissoko Bangoura), Moritz Heimes (60. Kevin Arens), Matthias Schmidt-Holthöfer, Lukas Schulte-Henke