4. Testspiel

SV Heggen 4:2(2:0) SG Serkenrode/Fretter

Im 4. Test hat es die SG erwischt. Ein Spiel zu Vergessen – zumindest aus SG-Sicht.

Bis auf Keeper Marvin Spreemann waren an diesem Tag alle Spieler komplett von der Rolle, so dass die Niederlage am Ende hochverdient war. Einzig die kurze Phase nach der Halbzeit, in der dann auch prompt der 2-Tore-Rückstand egalisiert wurde war ein kleiner (ganz kleiner) Lichtblick.

Zu allem Überfluss hat sich die bereits lange Verletztenliste in diesem Spiel um zwei weitere Spieler verlängert.

Der nächste Test findet am Donnerstag bei RW Lennestadt statt.

Tore:

1:0 (25.), 2:0 (45.), 2:1 Jan Hüttemeister (47.), 2:2 Dennis Engelmann (51.), 3:2 (65.), 4:2 (85.)

Kader:

Marvin Spreemann, Dennis Engelmann, Philipp Schmidt-Holthöfer, Niklas Schmidt, Peter Bauerdick, Felix Schmidt-Holthöfer, Moritz Heimes, Jan Hüttemeister, Christian Günther (70. Erik Florath), Lamine Cissoko Bangoura (46. Julian Reuter), Matthias Schmidt-Holthöfer, Marcel Grajewski