SG Serkenrode/Fretter 7:1 SG Bödefeld/Henne-Rartal

Spielgemeinschaft zeigt einer seiner besten Leistungen im letzten Heimspiel der Saison 2021/2022 Im letzten Heimspiel der Saison zeigte die Mannschaft nochmal alles und überrannte den Tabellen 6. vor heimischer Kulisse. Wie schon im Spiel gegen Langscheid war man im 1. Durchgang nicht konsequent vor dem Tor und versäumte es die Partie bereits frühzeitig zu entscheiden. Die Zoran/Günther-Elf startete sehr engagiert in die Partie und erspielte sich Chance für Chance und…

2. Juni 2022
Read More >>

SG Serkenrode/Fretter II 3:1 SG Kirchveischede/Bonzel III

2. Juni 2022

SG2 besiegt im kampfbetonten Spiel SG Kirchveischede/Bonzel 3 mit 3:1. Am letzten Sonntag konnte unsere 2. den nächsten Heimsieg der Saison einfahren und bleibt damit in 2022 zuhause ungeschlagen. Die Weichen auf den Sieg konnte man direkt nach Spielbeginn stellen: ein langer Ball aus der Abwehrreihe landete bei Andre Drösen Kathol, der den Ball gut festmachte und in die Mitte zu Fiete Schörmann legen konnte. Dieser nutzte die Hereingabe und…

Read More >>

SV Heggen II 4:0 SG Serkenrode/Fretter II

2. Juni 2022

Am vergangenen Sonntag musste unsere SG2 den 1. Punktverlust in der Rückrunde hinnehmen. Mit 0:4 verlor man am Daspel gegen den SV Heggen 2 und rutschte auf den 3. Tabellenplatz ab. Das 0:1 kassierte man nach einem Eckball in der 21. Minute, ein Heggener köpfte den Ball unter die Latte, von der aus der Ball hinter die Torlinie sprang.

Read More >>

Spielbericht: FC Langenei/Kickenbach II 0:4 SG Serkenrode/Fretter II

2. Juni 2022

Zwote fährt im Käfig die nächsten 3 Punkte ein! Mit 4:0 gewann unsere 2.Mannschaft am Sonntag gegen die Zweitvertretung vom FC Langenei-Kickenbach. Man hatte sich vorher auf ein hartes Spiel eingestellt, gemeldete 29 Grad und die Anstoßzeit um 12 Uhr versprachen ein körperlich anstrengendes Spiel. Zudem fehlten wichtige Stammkräfte wie Torgarant Fiete Schörmann durch Grippe und Maui Friedhoff, bei dem der Fahrer seinen freien Tag hatte.   Trotz der Hitze kam…

Read More >>

Spielbericht: FC Ass/Wie/Wu 1:1 SG Serkenrode/Fretter

12. Mai 2022

2. Unentschieden binnen 4 Tagen heißt es am Ende für die Zoran/Günther-Elf. Auf dem holprigen Naturrasen in Wiemeringhausen kam leider kein schöner Spielfluss auf, sondern hatte eher was Zufallsfußball. Beide Mannschaften verschossen jeweils einen Elfmeter und am Ende trennte man sich auch verdient 1:1, obwohl man wie in Winterberg zuvor eine 100%-ige in der 92. Minute vergab.

Read More >>

Spielbericht: SG Winterberg/Züschen 1:1 SG Serkenrode/Fretter

12. Mai 2022

Alle Guten Dinge sind 3, sagt man so schön. Denn nach 2 Spielausfällen des Rückspiels bei der SG Winterberg/Züschen konnte man endlich im 3. Anlauf das Spiel statt finden lassen und endlich ein Hacken an die Partie setzen, denn mehr als ein Punkt konnte man leider nicht mitnehmen. Bei ca. 80 – 85% Ballbesitz konnte man die entscheidenen Lücke nicht finden und sich belohnen.

Read More >>

Spielbericht: SG Serkenrode/Fretter 5:0 TuS Rumbeck

3. Mai 2022

Klare Nummer gegen Absteiger TuS Rumbeck Bereits nach 32. gespielten Minuten war die Partie entschieden, denn zu diesem Zeitpunkt stand es schon 4:0 und der Gast der 48 Stunden zuvor noch die Knochen gegen den TuS Vosswinkel hinhalten musste war bereits mit einem Mann weniger unterwegs. Man wollte einiges aus dem Hinspiel gut machen, überzeugen konnte man allerdings nur im ersten Durchgang.

Read More >>

Spielbericht: SF Birkelbach 1:3 SG Serkenrode/Fretter

25. April 2022

Günthers Lupenreiner Hattrick binnen 8 Minuten entscheidet Partie Sehr wichtige 3 Punkte konnte die Spielgemeinschaft am Sonntag in Birkelbach holen. Denn bei einer Niederlage wären die Sportfreunde bis auf einen Zähler rangekommen. Ein verdienter Sieg der hätte auch deutlich höher ausfallen können. Spielertrainer Günther entschied die Partie innerhalb 8 Minuten mit seinem Hattrick.

Read More >>

SV Schmallenberg/Fredeburg 3:0 SG Serkenrode/Fretter

19. April 2022

Beim Aufstiegsfavoriten nichts zu holen Die stark personell geschwächte Spielgemeinschaft hatte sich vor dem Duell gegen den Aufstiegsfavoriten einiges vorgenommen, doch bereits nach 20 Minuten stand es 2:0 für den Gastgeber. Die Zoran/Günther-Elf begann mit einem defensivem 5-4-1 um dem Gegner die Stärken zu nehmen, wurde jedoch relativ früh 2 mal bestraft.

Read More >>